Termin: Oktober 2009

Der nächste Termin des Kautzner Literaturzirkels ist am 1. Oktober um 20 Uhr im Heimatmuseum Kautzen und steht unter dem Motto „Eine Lanze für Picasso“

Der Wiener Maler Herbert Pasiecznyk („Chirurg des Paradiesischen“) wird zu einer von Picasso gehaltenen Rede eine Vortrag halten. Danach gibt es Gelegenheit zu einer Diskussion.

Picasso soll das Folgende gesagt haben:

„Seit die Kunst nicht mehr die Nahrung der Besten ist, kann der Künstler sein Talent für alle Wandlungen und Launen seiner Phantasie verwenden. Das Volk findet in der Kunst weder Trost noch Erhebung. Aber die Raffinierten, die Reichen, die Nichtstuer und die Effekthascher suchen in ihr Neuheit, Seltenheit und Anstößigkeit. Seit dem Kubismus, ja schon früher, habe ich selbst alle diese Kritiker mit den zahllosen Scherzen zufrieden gestellt, die mir einfielen und die sie um so mehr bewunderten, je weniger sie ihnen verständlich waren. Durch diese Spielereien, diese Rätsel und Arabesken habe ich mich schnell berühmt gemacht. Und der Ruhm bedeutet für den Künstler Verkauf, Vermögen, Reichtum. Ich bin heute nicht nur berühmt, sondern auch reich. Wenn ich aber allein mit mir bin, kann ich mich nicht als Künstler betrachten im großen Sinne des Wortes. Große Maler waren Giotto, Rembrandt und Goya. Ich bin nur ein Spaßmacher, der seine Zeit verstanden hat und alles, was er konnte, herausgeholt hat aus der Dummheit, der Lüsternheit und Eitelkeit seiner Zeitgenossen.“

September 22, 2009 at 11:21 pm Hinterlasse einen Kommentar

Termin: März 2009

Der nächste Termin des Kautzner Literaturzirkels ist am 5. März um 20 Uhr im Turmstüberl der Haupt- und Volksschule Kautzen. Gottfried Eggenhofer wird einige Kurzgeschichten und Gedichte von Kurt Tucholsky präsentieren. Zur Vorbereitung hier drei der Stücke (Klick auf „Mehr“):

(mehr …)

März 2, 2009 at 5:41 pm Hinterlasse einen Kommentar

Philosophisches Café mit Josef Broukal

Ein Hinweis auf eine Veranstaltung in Heidenreichstein:

Freitag, 30. Jänner 2009, 17 – 19 Uhr, Rasthof Stefanie, Heidenreichstein

Philosophisches Cafe mit Josef Broukal: „Wie viel an Demokratie ist erwünscht?“

cafe300109

Januar 26, 2009 at 10:38 pm Hinterlasse einen Kommentar

Termin: Februar 2009

Unser nächster Termin ist, anders als vorerst angekündigt, erst am 12. Februar 2009. Die Zeit ist wie gewohnt um 20 Uhr, allerdings diesmal erstmals im Turmstüberl im Schulzentrum (Waidhofnerstr. 11).

Wir werden diesmal versuchen, einige Gedichte von Erich Kästner zu analysieren.

EDIT: Die Gedichte jetzt hier – bei Klick auf „Mehr“.

(mehr …)

Januar 19, 2009 at 9:18 pm 2 Kommentare

Termin: Jänner 2009

Der erste Termin im neuen Jahr findet am 8. Jänner 2009 statt, da der 1. Jänner bekanntlich ein Feiertag ist. Wir treffen uns wie gewohnt um 20 Uhr im Heimatmuseum Kautzen. Es ist keine besondere Abendgestaltung vorgesehen, d.h. jede/r ist eingeladen, seine/ihre Lieblingsbücher mitzubringen und vorzustellen („freier Abend“).

Ein Hinweis: Die Termine für 2009 wurden bereits festgelegt und sind unter „Termine“ einsehbar. Sobald Themenstellungen bekannt sind, werden sie ergänzt.

Dezember 22, 2008 at 5:08 pm Hinterlasse einen Kommentar

Termin: Dezember 2008

Der letzte Termin im Jahr 2008 wird als „freier Abend“ mit dem Schwerpunkt Weihnachten gestaltet: Am Donnerstag, 4. Dezember 2008, ab 20 Uhr wie gewohnt im Heimatmuseum Kautzen.

November 15, 2008 at 6:43 pm Hinterlasse einen Kommentar

Bilder und Hörproben von der Lesung am 6. 10.

Gottfried Eggenhofer hat dankenswerterweise eine Slideshow mit Bildern von der Autorenlesung mit Friedrich Hahn am 6. Oktober zusammengestellt. Außerdem gibt es hier und hier zwei Hörproben (vgl. auch die Kommentare unten).

Oktober 8, 2008 at 7:58 pm 2 Kommentare

Ältere Beiträge


Kategorien